Liebe Eltern! Aufgrund der ausgeprägten Krankheitswelle stoßen wir dzt. in jeder Hinsicht auf unsere Kapazitätsgrenzen. Obwohl wir unsere Ordinationszeiten ausdehnen, können wir leider nicht jeden akuten Terminwunsch erfüllen. Das Telefonnetz ist stark überlastet, mit langen Wartezeiten verbunden und wir müssen daher auch die telefonische Beratung einschränken. Die gewohnte Rückrufgarantie können wir dzt. ebenfalls leider nicht gewährleisten. Bitte wenden Sie sich bei dringenden Fällen auch an die nächste Kinderambulanz. Wir tun wie immer unser Bestes und bitten um Ihr Verständnis!

Anpassung der Ordinationsmaßnahmen bzgl. Covid-19

Liebe Eltern!

Um Sie und uns weiterhin bestmöglich zu schützen, gleichzeitig aber wieder einen Schritt in Richtung Normalität zu machen und den Aufenthalt bei uns wieder angenehmer zu gestalten, haben wir unsere Maßnahmen in der Ordination leicht adaptiert:

– Tragen Sie bitte weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz bei Betreten der Ordination
Waschen und/oder desinfizieren Sie Ihre Hände vor der Anmeldung
– Begeben Sie sich anschließend direkt in den zugewiesenen Ordinationsraum
– Halten Sie Abstand von 1m zu anderen PatientInnen
– Unser Wartebereich ist wieder geöffnet, soll aber möglichst reduziert, eigenverantwortlich und max. von 1 Familie genutzt werden
– Kommen Sie nach Möglichkeit bitte weiterhin alleine mit Ihrem Kind (= 1 Begleitperson/Kind). In bestimmten Fällen sind jedoch Ausnahmen möglich. Dazu zählen z.B. Neugeborenentermine
Geschwistertermine sind eingeschränkt und unter bestimmten Auflagen ebenfalls wieder möglich

Vielen Dank für Ihre Kooperation!