Kids (1 – 12 Jahre)

Auch nach dem ersten Lebensjahr stellen sich der ganzen Familie viele Herausforderungen und Entwicklungsschritte die ich gerne begleite. Neben den nun in größeren Abständen stattfindenden Routinekontrollen und Impfungen, sind es v.a. auch die ersten und oft gehäuften Infekte die akuter Unterstützung und Abklärung bedürfen.

Mutter-Kind-Pass Untersuchungen

  • 22. – 26. Lebensmonat (2-Jahresuntersuchung + Augenuntersuchung beim Augenfacharzt)
  • 34. – 38. Lebensmonat (3-Jahresuntersuchung)
  • 46. – 50. Lebensmonat (4-Jahresuntersuchung)
  • 58. – 62. Lebensmonat (5-Jahresuntersuchung)

Impfungen-Empfehlungen

Hier finden Sie einen Überblick über die Impfempfehlungen für diesen Lebensabschnitt Ihres Kindes.

FSME Impfung

(Zeckenimpfung): Privatimpfung
⇒ Wann: ab dem 1. Geburtstag möglich, insgesamt 3 Impfungen zur Grundimmunisierung
(Abstand: 0 – 1 Monat – 9 bis 12 Monate), 1. Auffrischungsimpfung nach 3 Jahren, danach alle 5 Jahre

Meningokokken

(verursachen Hirnhautentzündung und „Blutvergiftung“):

  • Meningokokken ACWY: Privatimpfung
    ⇒ Wann: einmalig ab 1 Jahr, Auffrischungsimpfung 10. – 13. Geburtstag (hier Gratisimpfung)
  • Meningokokken B: Privatimpfung
    ⇒ Wann: Beginn zwischen 1 – 2 Jahren: insgesamt 3 Impfungen (Abstände: 0 – 2 Monate – mind. 12 Monate),
    ab 2 Jahren 2 Impfungen (1 + 1 Schema, Abstand 2 Monate)

4-fach Impfung

gegen: Diphtherie – Tetanus – Kinderlähmung – Keuchhusten: Gratisimpfung
⇒ Wann: einmalige Auffrischungsimpfung im 7. – 9. Lebensjahr, danach alle 10 Jahre

Hepatitis

  • Hepatitis B (verursacht chronische Leberentzündung): Gratisimpfung
    ⇒ Wann: einmalige Auffrischungsimpfung im 5. – 15. Lebensjahr, danach alle 10 Jahre
  • Hepatitis A (verursacht akute Leberentzündung): Privatimpfung
    ⇒ Wann: ab 1 Jahr möglich, 2 Impfungen im Abstand von 9 – 12 Monaten, danach alle 20 Jahre

Influenza

(Grippeimpfung): Privatimpfung
⇒ Wann: 1x jährlich von Oktober – Dezember

Reiseimpfungen

Nachholimpfungen

z.B. Masern-Mumps-Röteln